Kundenservice 040 - 63 20 52 10 Mo - Fr / 06:00 - 18:30 Uhr · Sa / 08:00 - 14:00 Uhr
Registrieren

Datenschutzerklärung

I. Allgemeine Datenschutzerklärung

1. Die Verarbeitung, insbesondere Erhebung und Nutzung, personenbezogener Daten durch die LOTTO Hamburg GmbH erfolgt im Rahmen der gesetzlichen und vertraglichen Regelungen. LOTTO Hamburg GmbH ist die verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Spielteilnahmen an unseren Lotterien.

2. Das Unternehmen beteiligt sich an dem gesetzlich vorgeschriebenen Sperrsystem. Danach werden Spieler, die spielsüchtig oder spielsuchtgefährdet sind oder deren finanzielle Situation eine Spielteilnahme nicht zulässt und die über ihre Verhältnisse spielen, bundesweit für die personalisierte Spielteilnahme an staatlichen Lotterien und Wetten sowie für Spielbanken gesperrt. Details regeln der Staatsvertrag über das Glücksspielwesen in Deutschland (GlüStV) sowie dessen Hamburger Ausführungsgesetz (GlüStVAG). Die personenbezogenen Daten von Spielteilnehmern, die gesperrt werden, werden von dem die Sperre auslösenden Unternehmen an alle an dem bundesweiten Sperrsystem beteiligten Unternehmen weitergeleitet.

3. Daneben ermöglicht das Unternehmen den Spielausschluss von einzelnen Lotterien und Wetten der Betroffenen. Dabei werden die personenbezogenen Daten des Spielteilnehmers nicht an das bundesweite Sperrsystem gemeldet. Der Spielausschluss gilt nur für die personalisierte Spielteilnahme beim Unternehmen.

4. Die personenbezogenen Daten des Spielteilnehmers werden im Rahmen der gesetzlichen und vertraglichen Bestimmungen vom Unternehmen verarbeitet. Ebenso werden bei der Verwendung der Kundenkarte sowie bei der Gewinnauszahlung von Gewinnen ab € 1.000,- die Spielauftragsdaten und die sonst nach diesen Teilnahmebedingungen anzugebenden personenbezogenen Daten verarbeitet, insbesondere gespeichert. Die personenbezogenen Daten werden nur insoweit an Dritte weitergegeben, als dies zur Erfüllung der vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten, insbesondere zur Durchsetzung von Spielersperren, erforderlich ist. Zu diesem Zweck darf das Unternehmen auch die Daten des Spielteilnehmers, welche es von Dritten hierfür erhält, verarbeiten. Der Spielteilnehmer kann sein Einverständnis zur Datenverarbeitung jederzeit für die Zukunft wiederrufen, sofern keine gesetzlichen oder vertraglichen Regelungen entgegenstehen.

5. Das Unternehmen weist darauf hin, dass LOTTO Hamburg GmbH als Veranstalter von Sportwetten nach §20 Rennwett- und Lotteriegesetz besonderen Aufzeichnungspflichten unterliegt, im Einzelnen betrifft dies den Name und Anschrift des Spielers; die Beschreibung der Sportwette, der Art der Sportwette, des Sportereignisses, auf das sich die Sportwette bezieht; den vereinbarter Einsatz für die jeweilige Sportwette; die Zahlungen des Spielers, auch wenn keine Sportwette zustande gekommen ist; die jeweilige Bemessungsgrundlage für die Steuer; Zeitpunkt der Vereinnahmung des Spieleinsatzes und der Gewinnauszahlung sowie die Höhe der Steuer.

6. Das Unternehmen ist berechtigt, die Daten eines Spielteilnehmers aus allen Vertriebskanälen (in der Annahmestelle mit Kundenkarte, am JackPoint, im Internet, per ABO) zusammenzuführen und auch sonst zu verarbeiten, insbesondere um die Spielersperre zu gewährleisten. Zu diesem Zweck dürfen die Daten auch ausgewertet und abgeglichen werden. Der Spielteilnehmer kann die Daten jederzeit abrufen, insbesondere Einsicht in die Spielhistorie nehmen.

7. LOTTO Hamburg GmbH trifft entsprechende technische Vorkehrungen, um im Rahmen der zumutbaren technischen Möglichkeiten Zugriffsmöglichkeiten unberechtigter Dritter auf die Daten des Spielteilnehmers zu verhindern. Insbesondere erfolgt die Kommunikation zwischen dem Spielteilnehmer und dem Unternehmen für die Anmeldung („Login“) sowie für den gesamten Datenaustausch bis zur Abmeldung („Logout“) mit anerkannten Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL 128 Bit) verschlüsselt und vor unberechtigten Zugriffen geschützt abgelegt.

II. Datenerhebung und –verarbeitung für Verträge bzw. dem Kundenkonto

Die LOTTO Hamburg GmbH erhebt personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Fristen, wie steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen, gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich. Der Löschungswunsch kann entweder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

III. Datenweitergabe zur Vertragserfüllung

Sofern wir zur Vertragserfüllung Lieferanten einsetzen geben wir Ihre Daten, z.B. an das mit der Lieferung beauftragten Versandunternehmen weiter, soweit dies etwa zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienst.

IV. Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder im Online-Spielerkonto, LOTTO-IDENT-CARD-Konto oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

V. Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns. Nutzen Sie bitte hierzu die in unserem Impressum angegebenen Kontaktdaten oder andere dafür vorgesehene Kontaktmöglichkeiten.

VI. Besondere Einwilligung für die Lastschriftzahlung mit InterCard und Scoring

Bei einer Lastschriftzahlung mit InterCard werden die Transaktionsdaten (Betrag, Bankleitzahl, Kontonummer, ggf. alternativ IBAN und BIC, mein Vor- und Nachname, meine vollständige Adresse, mein Geburtsdatum) an unseren Dienstleister, das Zahlungsinstitut InterCard AG, Mehlbeerenstraße 4, 82024 Taufkirchen b. München, Deutschland, zur Zahlungsabwicklung und zum Risikomanagement übermittelt.

Bei InterCard erfolgt dabei im Rahmen der Zahlungsabwicklung die Verarbeitung der Daten zur Erzeugung von SEPA-Zahlungsdateien, welche an die jeweilige erste Inkassostelle („Händlerbank“) zur weiteren Abwicklung übermittelt werden.

Darüber hinaus erfolgt vor Freigabe der Zahlungstransaktion durch InterCard zur Verhinderung von Kartenmissbrauch und Begrenzung des Risikos von Zahlungsausfällen (Risikomanagement) bei InterCard eine Prüfung der Transaktionsdaten.

Dazu sind unter anderem Höchstbeträge für Zahlungen innerhalb bestimmter Zeiträume festgelegt. InterCard kann für unterschiedliche Konten unterschiedliche Höchstbeträge festlegen.

An InterCard wird bei Zahlungen bei an den hierfür an InterCard angeschlossenen Händlern mit physikalische vorliegender ec-Karte an einem Terminal (POS-Geschäft) gemeldet, wenn eine Lastschrift von Ihrer Bank nicht eingelöst oder widerrufen wurde (Rücklastschrift), sofern nicht Rechte aus dem Grundgeschäft (z. B. wegen eines Sachmangels) geltend gemacht wurden. Die Meldung wird in eine InterCard-Sperrdatei aufgenommen und dient ebenfalls zur Verhinderung von Kartenmissbrauch und Begrenzung des Risikos von Zahlungsausfällen. Sobald die Forderung nachweislich beglichen wird, wird der Eintrag in der InterCard-Sperrdatei gelöscht.

Mit Hilfe dieser Informationen kann InterCard den an das InterCard-System angeschlossenen Händlern auch im Internet Empfehlungen für ihre Entscheidung erteilen, ob eine Zahlung mit ec-Lastschrift akzeptiert werden kann. InterCard kann zu diesem Zweck Rücklastschriftinformationen bei ec-Lastschriftzahlungen von allen an ihrem System angeschlossenen Unternehmen verwenden - für eine kurze Zeit - wenige Tage - zur Verhinderung von Kartenmissbrauch Zahlungsinformationen auch händlerübergreifend auswerten; darüber hinaus nur solche Zahlungsinformationen auswerten, die es vom selben Unternehmen erhalten hat.

Eine Nutzung Ihrer Daten zum Zweck einer allgemeinen Bonitätsprüfung findet nicht statt. Die Zahlungsdaten werden ausschließlich für die oben genannten Zwecke genutzt. InterCard ist für die abgetretenen Rücklastforderungen und die in diesem Zusammenhang übermittelten Informationen verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes.

Zur Wahrung des berechtigten Interesses von InterCard aufgrund der Übernahme des Zahlungsausfallrisikos durch das genannte Factoring kann InterCard eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei der infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden (infoscore) einholen. Hierzu übermittelt InterCard Vor- und Nachname, meine vollständige Adresse, mein Geburtsdatum an infoscore und verwendet die erhalten Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Zulassung des Kunden zum Lastschriftverfahren bei LOTTO Hamburg GmbH. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen.

Meine schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung. Diese Einwilligung kann mit zukünftiger Wirkung jederzeit widerrufen werden.

VII. Besondere Einwilligung zur Verwendung von Webanalysetools

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH
(www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Bitte schließen Sie mich von der etracker Zählung aus

Nach Ihrem Widerspruch wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

VIII. Besondere Einwilligung zur Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

LOTTO Hamburg GmbH kann verschiedene Cookies zur Verbesserung der Inhalte auf den Internetseiten und der Kommunikation mit dem User verwenden. Die Verwendung der Cookies, d.h. eine Datei zur Sammlung und Auswertung der Nutzung der Internetseiten vom Unternehmen, erfolgt über einen DoubleClick Floodlight-Pixel, der neben dem AdServer-Tracking-Cookie auch Drittanbieter-Cookies auf der Internetseite vom Unternehmen setzen kann. Es erfolgt eine Evaluierung der Nutzer der Unternehmensseite durch den Einsatz von Pixel-ID, Cookie-ID und Frequency Capping - Verfahren. Zur Auswertung werden Performance-Parameter AIs, Clicks sowie Conversions bei der Ad-Auslieferung getrackt und zur Optimierung des Internetauftritts des Unternehmens herangezogen.

a. Das Unternehmen verwendet AdServer – Cookies. Hierbei handelt es sich um DoubleClick-Cookies. Diese Form des HTTP/HTTPS-Cookies befindet sich im User-Browser und transportiert folgende Analyse-Werte:
• Unique Cookie ID,
• Anzahl AdImpressions pro Platzierung (Frequency),
• Letzte Impression (Relevant für Post-View-Conversions),
• Letzter Click (Relevant für Post-Click-Conversions),
• OptOut-Information (Markierung des User OptOut, dass dieser nicht wieder angesprochen werden möchte)

Die Cookies dienen dem AdServing und dem Performance-Tracking. Es erfolgt keine Datenspeicherung außerhalb des Cookies. Der User hat jederzeit die Möglichkeit, ein OptOut zu wählen oder über den Browser die Cookies zu löschen.

b. Die LOTTO Hamburg GmbH bedient sich im Rahmen der Cookie-Verarbeitung professioneller Dienstleister.

IX. Widerrufsmöglichkeit für erteilte Einwilligungen

Eine von Ihnen erteilte Einwilligung zur Speicherung, Verwendung oder sonstige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere wie vorstehend beschrieben, kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft, ganz oder teilweise von Ihnen widerrufen werden. Nutzen Sie bitte hierzu die in unserem Impressum angegebenen Kontaktdaten oder andere dafür vorgesehene Kontaktmöglichkeiten.

X. Anmerkungen und Fragen zum Datenschutz

Anmerkungen oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung können schriftlich an die LOTTO Hamburg GmbH, Überseering 4, Postfach 60 19 60, 22219 Hamburg z.Hd. des Datenschutzbeauftragten oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten der LOTTO Hamburg GmbH (Datenschutzbeauftragten@lotto-hh.de) gerichtet werden.


Sichere Zahlung bei LOTTO Hamburg!

LOTTO spielen in Hamburg? Nur bei LOTTO Hamburg!

Spielen Sie beim Original!

Bei LOTTO Hamburg haben Sie die Möglichkeit, bequem und einfach alle staatlich lizenzierten Lotterien des Deutschen Lotto- und Totoblocks online zu spielen.
Egal ob Sie LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale oder KENO spielen oder sich über die aktuellen Ziehungsergebnisse und Quoten informieren möchten. Bei LOTTO Hamburg sind Sie hierfür an der richtigen Adresse.
Gerne informieren wir Sie kostenlos per E-Mail oder SMS über Ihre Gewinne.
Registrieren Sie sich dazu kostenlos.

Nach oben